Hund und Silvester

Silvester ist für viele Hunde mit großem Stress verbunden. Die lauten Knallgeräusche und das Zischen der Raketen und Böller kann zu Panikattacken führen. Wir haben, gemeinsam mit dem IBH e.V., einen Flyer herausgebracht, der bei Tierärzten, in Tierheimen oder anderen Einrichtungen ausgelegt werden kann. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, viele Menschen aufzuklären darüber, warum Silvester für einen Hund traumatisch sein kann, welche Sofort-Maßnahmen getroffen werden können und Tipps für Hunde- und Nicht-Hundehalter.

 

Wenn ihr unsere Aktion unterstützen möchtet, schicken wir euch unsere Flyer für ein Entgelt (Porto) von 2,90 Euro zu.

Wir freuen uns auf Anfragen unter info@canis-pacalis.de! Bitte schreibt in den Betreff #flyerfürporto, dies ist auch das Hashtag unserer Aktion auf Facebook.

 

Hier findet ihr einen Link zum Download der Flyer, wenn ihr sie online versenden möchtet

IBH – Silvester-Special

 

Hier findet ihr einige Links zum Thema Hund und Silvester

Canimos Verlag – Hund und Silvester

%d Bloggern gefällt das: